Handwerkliche Mitarbeiterin / handwerklicher Mitarbeiter für den Kreisbauhof

Der Kreis Mettmann sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Amt für Hoch- und Tiefbau eine / einen
 
Straßenwärterin / Straßenwärter, Straßenbauerin / Straßenbauer, Spezialtiefbauerin / Spezialtiefbauer, Garten- und Landschaftsbauerin / Garten- und Landschaftsbauer, Rohrleitungsbauerin / Rohrleitungsbauer, Kanalbauerin / Kanalbauer oder Baugeräteführerin / Baugeräteführer.


Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Wöchentliche Arbeitszeit: 39 Wochenstunden

Aufgabengebiet:

Das Straßennetz des Kreises Mettmann umfasst insgesamt ca. 100 km Kreisstraßen mit Geh- und Radwegen, 35 Brücken, Entwässerungsanlagen und Lichtsignalanlagen.
 
Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle beinhaltet alle Arbeiten in der Straßenunterhaltung, insbesondere
 
  • Straßen- und Gehwegreparaturen, Pflasterarbeiten
  • Setzen von Leiteinrichtungen und Verkehrsschildern gemäß STVO an Straßeneinrichtungen
  • Betreuen von Lichtsignalanlagen (kleinere Reparaturen und Auswechseln der Glühbirnen)
  • Mäharbeiten und Freischneidearbeiten, Gehölzschnitt, Fällen von Gefahrenbäumen
  • Reparaturen an Kanalschächten und Straßeneinläufen und Reinigung derselben
  • Winterdienst und in diesem Rahmen Teilnahme an Rufbereitschaft und Arbeiten am Wochenende und in der Nacht.

Anforderungen (diese Voraussetzungen müssen Sie zwingend mitbringen):

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Straßenwärterin / Straßenwärter oder Straßenbauerin / Straßenbauer
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Spezialtiefbauerin / Spezialtiefbauer, Garten- und Landschaftsbauerin / Garten- und Landschaftsbauer, Rohrleitungsbauerin / Rohrleitunsgbauer, Kanalbauerin / Kanalbauer oder Baugeräteführerin / Baugeräteführer

Erwartet werden zudem:

Eine ausgeprägte fachliche Kompetenz für das Aufgabengebiet
  • einschließlich aller notwendigen Kenntnisse und Befähigungen, die für das Bedienen, den Umgang und die Wartung der Maschinen und Geräte entscheidend sind
 
Handlungskompetenz
  • Fähigkeit Handlungsfelder zu erkennen und kurzfristig Lösungen zu finden
  • Mitarbeit im Winterdienst
 
Soziale Kompetenz
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team
 
Persönliche Kompetenz
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft und volle körperliche Belastbarkeit
 
Führerschein der Klasse C/CE oder die Bereitschaft diesen in Finanzierung über den Kreis Mettmann zu erwerben.
Für nähere inhaltliche Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Herr Jürgen Lamboy unter der Tel. 02104 / 99-2736 oder E-Mail Juergen.Lamboy@kreis-mettmann.de gerne zur Verfügung.
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.09.2019 über das Online-Bewerbungsformular an das Personalamt, Abteilung "Personalservice und -entwicklung".
 
Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung, Fragen zum Bewerbungsprozess sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich gerne an bewerbungen@kreis-mettmann.de.
 
In Bezug auf die Stellenausschreibungen gilt, dass der Frauenförderplan der Kreisverwaltung Mettmann für die Stellenbesetzungen Anwendung findet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.