Bewerbungsfrist:
19.03.2024
unbefristet 41 bzw. 39 Stunden
(Teilzeit möglich)
A12 LBesO NRW bzw.
EG 12 TVöD


Wer sind wir?  Der Kreis Mettmann

Wir sind eine Kommunalverwaltung mit rund 1.700 Mitarbeitenden und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Mit rund 485.000 Einwohner_innen und einer Fläche von 407 Quadratkilometern ist der Kreis Mettmann der Landkreis mit der höchsten Bevölkerungsdichte in Deutschland. Vielfältige Arbeitsplätze, Wohnen in einer guten Infrastruktur und ein ebenso umfang- wie abwechslungsreiches Freizeitangebot machen das Leben hier attraktiv.
 
Wir suchen für das Amt für Hoch- und Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Sachgebietsleitung (m/w/d) für das Sachgebiet "Hochbau"

Der Kreis Mettmann unterhält 85 Gebäude mit einer Bruttogesamtfläche von ca. 200.000 m². Dazu gehören neben Verwaltungsgebäuden auch Berufskollegs und Förderschulen, Kindertagesstätten und gewerblich oder privat vermietete Liegenschaften. Wir, das Amt für Hoch- Und Tiefbau, entwickeln, planen, bauen, modernisieren und betreiben technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien. 
 
 

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie sind für die fachliche Leitung des Sachgebiets „Hochbau“ innerhalb der Abteilung „Technisches Gebäudemanagement“ mit bis zu 12 Kolleg_innen zuständig und vertreten die Abteilungsleitung
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Bauprojekt­teams in verschiedenen Fachrichtungen wie z. B. Versorgungstechnik und Hochbau in verschiedenen Projekten mit
  • Sie sind für die Steuerung, Qualitäts- und Leistungsprüfung extern beauftragter Ingenieurbüros und ausführender Firmen zuständig
  • Sie wirken bei der Auswahl und Vertrags­abwicklung freiberuflicher Leistungen mit
  • Sie arbeiten konstruktiv mit Projektverantwortlichen und weiteren Beteiligten in großen Bauprojekten und Instandhaltungsmaßnahmen zusammen
  • Sie wirken bei Planung, Vergabe, Steuerung und Abrechnung von Bauleistungen mit
  • Sie unterstützen bei der Abwicklung von betreiberverantwortlichen Aufgaben bei der Objektleitung
  • Sie wirken bei der Entwicklung und Optimierung von Strukturen und Prozessen mit
  • Sie vertreten den Kreis Mettmann als Bauherr



Anforderungen (diese Voraussetzungen müssen Sie zwingend mitbringen):

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen / Architektur oder vergleichbar



Wir erwarten zudem:

Eine ausgeprägte fachliche Kompetenz:
  • Idealerweise bringen Sie bereits Berufserfahrung in der Erbringung von HOAI-Leistungen in sämtlichen Leistungsphasen in technisch anspruchsvollen Projekten mit
  • Sie verfügen über Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechtsvorschriften (z. B. HOAI, VOB etc.) sowie entsprechende immobilien- und betriebswirtschaftliche Umsetzung
Eine ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenz
  • Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten und Präsentations­fähigkeit runden Ihr Profil ab
  • Sie können kostenbewusst, ganzheitlich und konzeptionell denken
  • Sie haben die Bereitschaft und Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit sowie
  • Bereitschaft, Verantwortung für den eigenen Aufgabenbereich zu übernehmen
  • Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen
  


Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und krisensichere Tätigkeit in einem motivierten Team mit gutem Betriebsklima
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung gemäß § 20 TVöD-VKA, 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten für eine ideale Work-Life-Balance mit lebensphasenorientierten Arbeitszeitmodellen
  • ein Vorbelegungsrecht im ortsnahen Kindergarten (am Standort Mettmann)
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein freundliches und familiäres Arbeitsumfeld mit Angeboten des Personalrates wie der Gemeinschaftskasse, einem jährlichen Betriebsausflug sowie diversen Betriebssportgruppen
  • ein Fahrradleasingangebot, z. T. überdachte Stellplätze für Ihr Fahrrad, ein vergünstigtes Job-Ticket sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • corporate benefits – Angebote für Mitarbeitende mit Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken
Weitere Informationen zur Kreisverwaltung Mettmann als Arbeitgeber finden Sie hier.


Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Ansprechpartnerin aus dem Fachbereich (Informationen zur Stelle):
 
Frau Andrea Hoffmann
Tel. 02104 99-2701

Ansprechpartner aus dem Personalamt (Rückfragen zur Online-Bewerbung bzw. Fragen zum Ausschreibungsverfahren (insbesondere zu den Anforderungen):

Herr Moritz Leiverkuß
Tel. 02104 99-1207
E-Mail: bewerbungen@kreis-mettmann.de


Allgemeine Hinweise:

Die Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Zu Fragen hinsichtlich der konkreten Möglichkeiten einer Teilzeitbeschäftigung steht Ihnen die o. g. Ansprechpartnerin aus dem Fachbereich zur Verfügung.
 
In Bezug auf die Stellenausschreibungen gilt, dass der Gleichstellungsplan der Kreisverwaltung Mettmann für die Stellenbesetzungen Anwendung findet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Folgen Sie uns auf Social Media!

#TeamKreisMettmann